Programm


Freitag 25. Januar 2019

.
17:00-18:00 Uhr
Einlass & Ankommen

18:00-19:00 Uhr
Eröffnung & Story Telling
Drei Persönlichkeiten stellen sich vor:
Thomas Radetzki (Aurelia Stiftung)
Christoph Harrach (Karma Konsum)
Svenja Nette (SoilHub)

19:00-20:30 Uhr
Fish Bowl-Diskussion „Was wir von den Bienen lernen können?“
moderiert von Sebastian Puschner, der Freitag,
Thomas Radetzki, Svenja Nette & weitere
danach Ausklang mit Get together bis 22 Uhr


Samstag 26. Januar 2019

.
ab 9:00 Uhr
Einlass & Ankommen

ganztägig
Hands on! Bienenbehausung aus Wachs bauen, mit Anna-Lisa Giel, Das Bienenhaus

09:45-09:55 Uhr
Energizer: Bienentanz, mit Daniela Maul

10:00-13.00 Uhr
Workshops Teil 1 (3 parallel)

13:00-14:00 Uhr Mittagspause

14:00-17:30 Uhr
Workshops Teil 2 (2 parallel & Impulse)

14:00-17:30 Uhr
Bar Camp: Miteinander wandeln & gestalten (für Projekte & Initiativen)
Moderation: Anja Bauer

17:30-18:30 Uhr Abendmahl

18:30-20:00 Uhr
Abendzeremonie
ACROYOGA Show: (Marius Beyer)
Bienentanz (Daniela Maul)
Hang-Musik (Florian Betz)

danach Ausklang & Get Together bis 22 Uhr


Workshops & Inputs

.

Andreas Paczoch, Mellifera
Die Geschichte der Bienen
Vortrag + Diskussion

Thomas Goldfuss, GLS Bank, Senior Experte Nachhaltigkeit & Imker
Gold & Honig – Geld soll wie Honig fließen
Vortrag + Diskussion

Katrin Rahnefeld, Coaching kreatives Schreiben & Lore Sülwald , Coaching
Hochsensibel und  die Liebe zur Komplexität
Workshop 1,5h

Florian Betz, Klangpoet
Verkörperte Ökologie (Tiefenökologie)
Workshop 3h

Silke Meyer, Mellifera / SalzundHonig
Ich bin eine Biene – lasst mich wieder rein!
Workshop 2h

Claudia Marxen & Thomas Goldfuss, Aurelia Stiftung
Solidarische Bienenwirtschaft – Transformationen aus der Bienenwelt für ein kooperatives Zusammenleben
Workshop 3h

Wilfried Schley, Leadership Designer, Culture Agent, System Thinker & Katharina Wyss, goldboerse
Vom Ich zum Wir – die neue Kultur des Miteinanders
Workshop 2h

Über die zeitliche Aufteilung informieren wir in Kürze. Änderungen möglich.


Wir haben Dolmetscher für Gebärdensprache. Beim Ticketkauf bei Bedarf bitte anmelden.


Kulinarisch verwöhnen uns: Cafe MadaME (Mittagessen Samstag), Märkisches Landbrot, Jute Bäckerei, SirPlus