Programm

Willkommen im Bienenstock EDEN*****


Freitag 10. Mai 2019 | 18-22 Uhr

.
17:00 Uhr | Open Doors & Anmeldung, Café EDEN

18:00 Uhr | Eröffnung, Offenes Storytelling „Ich erzähle Dir meine Geschichte…“

.

Marek Rohde
Ilona Koglin

Offenes Storytelling mit Marek Rohde & Ilona Koglin von „Jetzt retten wir die Welt“, mit Schülern des Musikvideos „Nichts getan“ (Waldorfschule Göttingen) & zur anstehenden Europawahl kommt ein Team von VOLT Europa.

19:00 Uhr | Marktplatz der Teilnehmer*innen, Impulse für ein neues Miteinander, Ausblick & Orientierung für Samstag

Online & live mit Input dabei: Botschafterin & Bildungsaktivistin Silke Weiss zu „Global Citizenship“.  Die Teilnehmer*innen stellen sich und ihre Projekte vor, Moderation: Wilfried Schley & Katharina Wyss

Silke Weiss

Samstag 11. Mai 2019 | 09-22 Uhr

.

09:00-10:00 Uhr | Open Doors &  Anmeldung

09:15-09:45 Uhr |  Bee Yoga

Matte mitbringen, mit Katharia Wyss (BeeYoga)

10:00 Uhr | Orientierung

10:15–13:00 Uhr & 14:00-17:00 Uhr | Intensiv-Workshops

Info: Die Workshops finden im Wechsel statt. Somit kannst du an beiden teilnehmen. Beide starten jeweils 10:15 Uhr sowie um 14 Uhr (kurzfristige Änderungen im Ablauf vorbehalten).

 1. Vom Ich zum Wir – zu einer neuen Kultur des Miteinanders

Prof. Wilfried SchleyKatharina Wyss

Wir laden dich ein zu verstehen, was die Bienen uns voraus haben und was wir von ihnen lernen können. Den Bienenstock betrachten wir als Resonanzraum. Wir erproben uns in Wahrnehmung, erforschen Resonanzen & Dissonanzen und wie man im Wir auch streiten kann. So erkennen und erschaffen wir Beziehungsräume und neue Arbeitsformen. Am Ende breitet sich ein andere Schwingung aus. Ihr gelangt auf diese Weise schneller zur neuen Kultur des Miteinanders, der Bienenkultur. Wer diesen Workshop besucht hat, kann „Nektar“ in seinen Bienenstock (Projektteams und WG’s) mitnehmen und ihn dort erproben. Stichworte: Ubuntu, Beziehungslernen, WeQ. Wir laden Menschen ein, die Verantwortung übernehmen, die im Team erfüllt arbeiten wollen, bereits führen oder führen wollen.… Wir

Wilfried Schley
Katharina Wyss

2. Beruf & Lebenssinn – mit Intuition & Kreativität

Katrin Rahnefeld & Lore Sülwald

Was ist Beruf und Berufung für uns? Wie können wir unser BerufsLeben sinnvoll und authentisch gestalten? Wie bei der Honigbiene hält das Leben zu unterschiedlichen Zeiten verschiedene Aufgaben für uns bereit. Wie gehen wir mit ihnen um? Was erfahren wir über uns? Lebe authentisch deine Talente, Gaben und Qualitäten. Deine Fähigkeiten und Erfahrungen stehen dir und dem Bienenstock jederzeit zur Verfügung. In der Begegnung und im gegenseitigen Austausch werden wir uns unserer Werte und Ressourcen bewusst, um miteinander gestalten und wachsen zu können. Wir laden sowohl junge Erwachsene in der Findungsphase, als auch Menschen mit Berufserfahrung oder in der Neuorientierung ein.

Katrin Rahnefeld
Lore Sülwald

13:00–14:00 Uhr | Mittagspause

14:00–17:00 Uhr | Intensiv-Workshops, 2. Runde

17:30 Uhr | Für alle: Sharing im Forum

ab 19:00 Uhr | Networking, Talkrunde BeeAward & Ausklang bis 22 Uhr

Zeit für Networking und wir laden zur Talkrunde „BeeAward 2020“ ein. Die Teilnehmer diskutieren mit unserem Team, wie die erste BeeAward-Verleihung in Zukunft aussieht.
Die Zeiten am Abend können sich ggf. noch ändern.


Ganztägig

Solo Sessions: Coachings und wohltuende Entspannungs-Sessions mit Maria Busqué (Flowflüsterin), Maria Waidacher (I Feel Good), Tina Peetz (Atelier Schein und Sein)

Ideenwaben: der youngcaritas Berlin (Engagement und Unterstützung für Deine gemeinwohl-orientierten Ideen)


Anmeldung

Anmeldung über den Online-Ticketkauf. Resttickets an der Abend- und Tageskasse. Für die Workshops vor Ort in die Listen eintragen. Kontakt bei Fragen: Tel. 0177 477 33 85


Kulinarisch: das Café EDEN ist geöffnet, Anmeldung für Mittagessen nicht mehr möglich, Abends Brotbuffet gespendet von Märkisches Landbrot & Jute Bäckerei. Aufstriche – auch selbstgemacht – sind willkommen


> Ticketkauf

> Programmflyer download